Kurzinfo


Andreas von Studnitz

mehr »

Andreas von Studnitz arbeitet seit 2012 als Geschäftsführer und Entwickler für die Magento-Agentur integer_net GmbH. Aktuelle Informationen finden Sie unter www.integer-net.de

Kontakt

Telefon:
0170 486 0 464

E-Mail:
avs(at)avs-webentwicklung.de

Twitter: twitter.com/avstudnitz

mehr »

Magento Template-Entwicklung

Für die Einrichtung eines Magento-Layouts bieten sich mehrere Wege an:

  • Auf Basis eines vorgefertigten Templates aus MagentoConnect
    Auf MagentoConnect sind mehr als 200 Templates bereits verfügbar. Neben einer Handvoll freier Templates (hier besonders hervorzuheben das Magento Classic Theme) sind hier hauptsächlich Kauf-Templates mit Kosten um die 100 bis 200 US-$ verfügbar. Meiner bisherigen Erfahrung nach sind diese meist von vernünftiger Qualität; Logo und Farbwelt können immer angepasst werden, häufig werden auch PSD-Dateien für die Grafiken mitgeliefert. Diese Variante ermöglicht auch Projekte mit relativ kleinem Budget.
  • Auf Basis einer eigenen Layoutvorlage
    Auf Basis einer grafischen Vorlage (JPG oder PSD) lassen sich auch sehr individuelle Layouts umsetzen. Üblicherweise wird ein solches Layout von mir ebenfalls auf Basis eines Standard-Layouts sehr umfangreich angepasst. Dieses Vorgehen hat den Vorteil, dass nicht jeder einzelne Seitentyp, wovon es mehr als 20 in Magento gibt, neu erstellt werden muss, sondern dass selten verwendete Seitentypen aus dem Standard-Template weiterverwendet werden können.

Während leichte Anpassungen von fertigen Templates durchaus auch von Designern oder mit Magento unerfahrenen Entwicklern durchgeführt werden können, erfordert die umfangreiche Anpassung auf Basis einer eigenen Layoutvorlage fundierte Magento-Template-Kenntnisse.