Kurzinfo


Andreas von Studnitz

mehr »

Andreas von Studnitz arbeitet seit 2012 als Geschäftsführer und Entwickler für die Magento-Agentur integer_net GmbH. Aktuelle Informationen finden Sie unter www.integer-net.de

Kontakt

Telefon:
0170 486 0 464

E-Mail:
avs(at)avs-webentwicklung.de

Twitter: twitter.com/avstudnitz

mehr »

< Magento: Verbergen anderer Versandarten bei Versandkostenfreiheit - the right way

Magento: German Setup - die Alternative zu Market Ready Germany u.a.

13.02.2012 21:29

German Setup ist ein Magento-Modul, das Magento-Shops für den Deutschen Markt vorbereitet. Gegenüber den existierenden Lösungen wie Market Ready Germany oder German Shop gibt es einige Unterschiede.

German Setup wurde vom Team FireGento entwickelt und ist frei zum Download verfügbar:

Das Modul beherrscht die Grundeinstellung z.B. der Steuern, und der Email-Templates und verschiedene kleine Ergänzungen.

Wer oder was ist FireGento?

FireGento ist ein Zusammenschluss mehrerer Firmen und freier Entwickler mit dem Ziel, kostenfreie Module für Magento zu entwickeln. Aktuell sind dies neben German Setup hauptsächlich das Modul namens FireGento (beschrieben im WebGuys Adventskalender) und das Customer-Modul zum Deaktivieren von Kunden und Beschränken der Login-Versuche.

Das Kernteam zur Entwicklung der derzeitigen Version von German Setup bestand aus:

  • Ingo Hillebrand, code-x / WebGuys
  • Steffen Meuser, Flagbit
  • Gerrit Pechmann, aijko
  • Rouven Rieker, ITABS
  • Michael Türk, Flagbit
  • Andreas von Studnitz, Freelancer.

Der Kick-Off zur Modulentwicklung fand auf dem FooCamp, organisiert von Damian Luszczymak, im November 2011 statt.

Zielsetzung

Das Ziel bei der Entwicklung von German Setup für Magento war, eine Alternative zu derzeitigen Lösungen wie Market Ready Germany und German Shop zu schaffen. Die Funktionalitäten sind ähnlich:

  • Voreinstellungen für Steuern etc. für Deutsche Shops
  • Vorkonfigurierte Seitenelemente wie Impressum, AGB, Versandkosten etc. mit Links im Shop-Footer
  • Anpassung der Preisdarstellung ("inkl. x% MwSt. zzgl. Versandkosten"), hier mithilfe eines Templates
  • Angepasste Email-Templates
  • Aktivierung und Konfiguration von Bestellbedingungen (AGB, Widerruf)
  • Automatische Generierung von Meta-Daten

Dazu kommt:

  • Steuerklassen für den Versand in die ganze EU (und damit weltweit, da für Versand außerhalb üblicherweise keine Steuer berechnet wird)
  • Eine Liste von uns empfohlener freier Module zur Ergänzung der integrierten Funktion
  • Kompatibilität zu Magento CE 1.4 bis 1.6.2 (sowie 1.7 alpha) ohne Anpassungen, wahrscheinlich auch zur Enterprise Edition (noch nicht getestet)
  • Installierbar auch zu einem späteren Zeitpunkt

Was German Setup nicht macht

German Setup verzichtet auf einige Funktionalität und v.a. auch auf einige Unarten der Konkurrenten. Dadurch ist es deutlich schlanker und stabiler. Es lässt sich außerdem problemlos deinstallieren. Folgendes macht German Setup nicht:

  • German Setup ist keine Modulsammlung, sondern ein einziges Modul
  • Es enthält keine Zahlungsmodule oder sonstigen Module von Drittanbietern
  • German Setup bietet keine Vorzertifizierung für Trusted Shops. Eine Zertifizierung, wenn gewünscht, muss individuell erfolgen - einige Bedingungen zur Zertifizierung werden von German Setup allerdings erfüllt
  • Keine Rewrites oder Klassen in app/code/local, die Core-Klassen überlagern
  • German Setup überschreibt vorhandene Daten nicht automatisch, sondern nur auf Wunsch.

Im Detail

Nach der Installation von German Setup (Cache leeren nicht vergessen) macht einen eine Meldung im Kopfbereich des Magento-Backends auf die nächsten Schritte aufmerksam.

 Bei Klick auf den Link erreicht man das Formular zur Einrichtung der einzelnen Punkte. Dies findet man auch im Menü über System -> German Setup -> Setup.

 

Das Formular sieht anschließend wie folgt aus:

Hier lassen sich, einzeln oder gesammelt, die folgenden Einstellungen treffen:

  • Erstellen von CMS-Seiten und statischen Blöcken für Versandkosten, Impressum, AGB etc.
  • Einrichten von Bestellbedingungen (bedingt o.g. statische Blöcke)
  • Erstellen von Standard-Email-Templates (Bearbeitung anschließend unter System -> Transaktions-Emails)
  • Steuereinstellungen einrichten
  • In diesem Zusammenhang: Anpassung von bestehenden Steuerklassen. Hiermit kann man jeweils alle Produkte einer alten Steuerklasse einer neuen Steuerklasse zuweisen.

 

 

Kommentare

Daniel Sasse, 14.02.12 14:57:
Hallo Andreas,
eine sehr brauchbare Extension die Ihr da umgesetzt habt.

Im Direktvergleich zu den anderen Erweiterungen die marktspezifische Anpassungen bewirken gefällt mir besonders:

- Das wahlweise globale oder eben optionale Setup für Steuern, Mailvorlagen, CMS Seiten usw. und deren erneute Überspielbarkeit.

Es ist ja möglich das sich das Scenario ändert beim Shopbetreiber, von daher sehr sinnvoll! Oder man eben schlicht nicht alles nutzen möchte.

- Ebenso der Hinweis mit empfohlenen Extensions, die aber auch optional sind und nicht in "Friss oder stirb" Manier mitinstalliert werden.

- Die de_DE Adressvorlagen zum Formen der Kundenadressen, natürlich auch nicht zu vergessen.

Alles in allem macht euer Modul einen sehr kompatiblen und schlanken Eindruck mit vielen neuen Ansätzen die überzeugen.

Ich freue mich auf kommende Releases eurer Extension, vielen Dank!

Grüße - Daniel
Simon , 21.02.12 02:02:
Hi,

das klingt wirklich super - die Community ist ja in der Tat ein wenig MRG-müde geworden ;)

Nun zu meiner Frag, richtet sich die Steuer auf die Versandkosten nach dem Wert der Produkte im Warenkorb? Das Feature fehlte bei MRG ja auch noch...
Daniel Sasse, 23.02.12 09:59:
Mal eine Frage am Rande:
Kann es sein das die standard DE Format Vorlagen für Kundenadressen inzwischen gar nicht mehr drin sind??? Wenn ja, weswegen?

Grüße, Daniel
Oliver , 23.02.12 19:57:
Das Modul möchte bei mir absolut nicht laufen. Ich installiere es über Connect und leere den Cache, aber weder erscheint die Nachricht, noch der entsprechende Menüpunkt unter System. Ca. 20 Versuche haben nichts geholfen. Mache ich irgendwas falsch oder habe ich was übersehen? Magento 1.6.2
Andreas von Studnitz, 24.02.12 12:52:
@Simon:
nein, die Anpassung des Steuersatzes der Versandkosten nach den Artikeln im Warenkorb beherrscht das Modul leider nicht, ich kenne auch kein Modul, das das macht. Wäre sicherlich eine gute Ergänzung.
Andreas von Studnitz, 24.02.12 14:52:
@Oliver: hast du mal den Download über github (https://github.com/firegento/firegento-germansetup) versucht? Und: hast du den Cache geleert?
Andreas von Studnitz, 24.02.12 14:54:
@Daniel: eigentlich müsste es noch drin sein, bei github sind sie es. Möglicherweise ist nicht die letzte Version auf MagentoConnect, ich prüfe das.
Oliver , 25.02.12 12:08:
Jetzt hat es geklappt. Ich habe es noch nicht richtig ausprobiert, aber auf den ersten Blick sieht es schon mal sehr gut aus.
Mirko , 28.02.12 10:19:
Hallo Andreas,

erstmal vielen Dank an euch für die Entwicklung dieses Moduls. Freue mich sehr über eine schlanke Alternative.

Habt ihr bereits Erfahrungen damit bestehende Projekte von Market Ready Germany auf German Setup umzustellen?

Beste Grüße

Mirko
Simon , 06.03.12 17:07:
@Steuern: Dieses hier scheint das in Ansätzen zu können, allerdings nicht nach Steuerklasse: http://www.webshopapps.com/eu/extras/tax-on-shipping.html

Ich versuch das dann mal "schmutzig" hart rein zu packen :)
Sven , 12.03.12 00:56:
Super Arbeit! Habe nur das Problem das bei Download Artikel zzgl. Versandskosten angezeigt wird!? Jemand eine Idee?
Andreas von Studnitz, 12.03.12 08:52:
@Sven: Danke für den Hinweis, hier fehlt wohl noch eine Fallunterscheidung. Ich habe gesehen, dass du das als Issue bei GitHub eingetragen hast, sehr gut!
Tina , 13.03.12 08:09:
Ich möchte den Text für die Bestätigungen der AGBs ändern ([X]"Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen..." nicht den Text der AGBs selbst), finde jedoch nicht die Quelle der Texte. Zudem funktioniert der Sprachenwechsel an dieser Stelle nicht weshalb ich da Änderungen vornehmen muss. Weiß jemand wo die Texte liegen?
Andreas von Studnitz, 13.03.12 08:59:
@Tina: Die Bestellbedingungen (und die von dir gefragten Texte) kannst du nach der Ersteinrichtung durch German Setup unter Verkäufe -> Bestellbedingungen pflegen. Hier kannst du auch Varianten für andere Sprachen einrichten, indem du das Feld "StoreViews" entsprechend auswählst.
Tina , 13.03.12 09:09:
Danke! Da ist genau was ich gesucht habe!!
Matze , 14.03.12 16:24:
Hallo,

ich habe einen Multistore in dem ich diese Erweiterung verwende. Es ist allerdings so, dass bei mir nicht die Mehrwertsteuer angezeigt wird, sondern es steht dort "Inkl. 0% MwSt." Desweiteren kann ich die Erweitungen in den anderen Stores nicht deaktivieren ohne das dort der Preis komplett verschwindet.

Gibt es dafür eine Lösung?
Andreas Bernt-Bärtl, 19.03.12 09:10:
Hallo,

wir haben die Extension ebenfalls probeweise installiert und sie ist vielversprechend, da sie offensichtlich mit nur einer Lokalisierungsdatei auskommt.
Wir möchten die Extension ebenfalls im Multstore nutzen und es wäre schon, wenn Sie auf Store-Ebene abschaltbar wäre.
Bei Interesse würden wir eine Spanische Version der Extension entwickeln.
Sebastian , 17.04.12 15:40:
Hallo,

wie kann der MwSt.-Text angepasst werden? Wenn man als Steuerklasse "keine" auswählt, steht auf der Artikelseite "inkl.0% Steuern". Das würde ich gerne so verändern, dass dieses auch für Kleinunternehmer passsend ist. Also z.B. "Kein MwSt.-Ausweis gem §19 UStG" oder ähnliche Formulierung. Ist dies möglich?
Sebastian , 25.04.12 16:33:
Wird diese Seite noch aktiv betreut?
Alexandra , 26.04.12 11:24:
@Matze

Hallo,
bei mir steht auch überall 0% MwSt. Konntest Du das Problem lösen oder hast eine Antwort von FireGento erhalten?
Alexandra , 26.04.12 14:03:
@Matze

Hier ein Link mit mehreren Antworten zur 0%-MwSt.-Anzeige: http://www.magentocommerce.com/boards/v/viewthread/201234/#t269708
Bei mir war die Kundengruppe das Problem.
Andreas von Studnitz, 30.04.12 15:26:
@Sebastian: Dadurch, dass GermanSetup von einigen Entwicklern unbezahlt entwickelt wird / wurde, ist ein regelmäßiger (kostenloser) Support leider nicht möglich. Wir treffen uns unregelmäßig zur Weiterentwicklung und zur Bearbeitung von Supportanfragen, das nächste Mal am 23.5. im Anschluss an die Meet Magento-Konferenz. Bis dahin bitte ich um Geduld.
Grundsätzlich sind Support-Anfragen auf der verlinkten GitHub-Seite besser aufgehoben.
Christoph Moeller, 16.05.12 12:02:
Super,
die richtige Idee und gute Umsetzung. Allerdings erscheinen bei den Block-Einfügungen immer die Daten des ersten bzw. default-shops und nicht die des aktuell aktiven.
Netten Gruß
Christoph Moeller, 16.05.12 14:21:
Super,
die richtige Idee und gute Umsetzung. Allerdings erscheinen bei den Block-Einfügungen immer die Daten des ersten bzw. default-shops und nicht die des aktuell aktiven.
Netten Gruß
Christoph Moeller, 16.05.12 14:23:
AuHauerHa,
alles zurück. Ich muss auch die richtigen Daten in den Multishop eintragen und nicht das default-Häkchen stehen lassen. Ich hoffe, es hat jetzt niemand Gedanken verschwendet.
Trotzdem Danke für die extension!
Steffen Janich, 22.06.12 20:10:
Hi,
leider bekomme ich in Magento: German Setup mein AGB-Hosting nicht eingebunden, was mir die Nutzung unmöglich macht. Janolaw klebt mit seiner Extension am Market Ready Germany, leider.
Grüße Steffen
Daniel , 23.06.12 08:51:
Hallo,
..erstmal ein Dankeschön, dass so eine Extension der Community kostenlos zur Verfügung gestellt wird.
In meiner 1.7 Magento Installation funktioniert die Extension eigentlich wie gewünscht, jedoch wird bei den Transaktionsemails weder die beiden Blocke angehangen (gs_revocation, gs_business_terms) noch das Impressum ({{block type="germansetup/imprint_content" template="germansetup/imprint/email_footer.phtml"}})
..eine Idee woran das liegen könnte?
Thomas , 26.06.12 11:25:
Eine Frage zu den über das Modul erzeugten CMS-Seiten: wie können diese weiter administriert werden? Änderungen (z.B. Aktivierung/Deaktivierung) über das Magento Backend funkionieren nicht mehr. Auch werden bereits bestehende Seiten nicht mehr angezeigt bzw. es können keine weiteren Seiten angelegt werden. Gibt es dafür eine Lösung oder habe nur ich das Problem?

Grüße, Thomas
Jan , 02.07.12 11:19:
Bei 1.7 das gleiche Problem wie Daniel (23.06.12 08:51:), gibts da eine Lösung?
Ayhan , 13.07.12 12:26:
Hallo,
auch ich möchte mich für diese gelungene Extesion bedanken. Sie macht unter der Version 1.7 im Wesentlichen das, was Sie machen soll. Lediglich wie auch schon von Daniel und Jan erwähnt, bleiben die alten E-Mail-Vorlagen bestehen.

Ich hatte vorher MRG laufen. Diese Extension hat viele Anpassungen vorgenommen, die auch nach einer deinstallation nicht zurückgesetzt werden. An einigen Stellen gibt es daher Verweise auf den Block "imprint/field", die jedoch nicht mehr gefüllt werden.

Die Transaktions-E-Mails von MRG sind alle im System noch vorhanden. Kann dies ein Grund dafür sein, dass GP keine Mailvorlagen anlegt?

Viele Grüße, Ayhan
Stefanie Arnold, 17.07.12 10:58:
Hallo, ich nutze Magento 1.6.2.0 habe das Modul über den Connect Manager installiert. Bei der Installation kaum auch keine Fehlermeldung. Nun zeigt es mit aber das Modul im Adminbereich nicht an unter System - ....

Was kann ich da machen / was hab ich da falsch gemacht?

Danke!
Andreas von Studnitz, 17.07.12 14:45:
Hallo Stefanie,
als erstes würde ich den Cache prüfen - am besten für die Entwicklungszeit deaktivieren. Ob das Modul überhaupt korrekt installiert ist, lässt sich unter System -> Erweitert erkennen.
Ayhan , 18.07.12 13:22:
Hallo,
ein kurzes Update zu meinem Post vom 13.7.2012.

Hierin hatte ich beschrieben, dass GS keine Mail Vorlagen anlegt. Das Problem konnte ich nun lösen:
MRG und GS benutzen die gleichen Namen für die Vorlagen. GS führt anscheinend beim Setup kein Update der Vorlagen durch, was dazu führt, dass alte Vorlagen von MRG bestehen bleiben und neue von GS nicht angelegt werden.

Das Problem lässt sich löschen, in dem die alten Vorlagen gelöscht oder umbenannt werden.

Im Bereich System > Konfiguration > Verkäufe > Verkaufs-E-Mails dann ggf. umstellen auf die neuen Vorlagen.

Viele Grüße, Ayhan
Sascha , 15.08.12 10:02:
Hallo Andreas,
prima das es mittlerweile eine so gute und balastfreie Alternative gibt!
Was mir jetzt aber auffiel oder noch nicht ganz verstanden habe: der additional text im checkout "Zusätzliche Kosten" kann nicht auf store-view ebene übersetzt bzw. rausgenommen werden. Würde es nicht ausreichen den Text nur anzuzeigen wenn es sich um eine Ausfuhr handelt oder ein Bezahlmethode mit tatsächlichen zusatzkosten ausgewählt wurde?

Vielen Dank für die Extension!
Andreas von Studnitz, 15.08.12 10:25:
Hallo Sascha,

selbstverständlich kann der Text auf StoreView-Ebene übersetzt werden.
Die vorgeschlagene Erweiterung ist sicherlich sinnvoll, aber meines Erachtens zu Shop-abhängig. Unterschiedliche Shops haben unterschiedliche Zusatzkosten. Hier ist der Shop-Betreuer gefragt, die Funktion nach Bedarf zu erweitern.
Michael Hucke, 05.10.12 13:25:
@Simon @Andreas hier das Problem im Detail:

Das Gesetz "R 185 UStR 2008 Pflichtangaben in der Rechnung" (siehe Richtlinie 185 UStR 2008 hier in der aktuellen Fassung) sagt in Absatz 22:
"Die Regelung des § 32 UStDV für Rechnungen über Umsätze, die verschiedenen Steuersätzen unterliegen, gilt entsprechend, wenn in einer Rechnung neben steuerpflichtigen Umsätzen auch nicht steuerbare oder steuerfreie Umsätze aufgeführt werden. Soweit Kosten für Nebenleistungen, z.B. für Beförderung, Verpackung, Versicherung, besonders berechnet werden, sind sie den unterschiedlich besteuerten Hauptleistungen entsprechend zuzuordnen. Die Aufteilung ist nach geeigneten Merkmalen, z.B. nach dem Verhältnis der Werte oder Gewichte, vorzunehmen."
Als geeignetes Merkmal ist naheliebender Weise der Geldbetrag zu wählen.
--> Das wäre in der Extension ein Killerargument für europäische Händler, Firegento einzusetzen.
Bzw. wäre das evtl. in einer separaten Extension zu lösen, da es nur Händler brauchen, die gemischte Steuersätze in EU verwenden müssen.

ePages macht das seit Version 6.11 korrekt:
http://community.epages.com/german-only/518-mehrwertsteuer-der-versandkosten.html
(siehe Hinweis von Mario Riese)
Manfred Apoloner, 17.10.12 22:59:
Hallo,
eine sehr schöne Extension im Vergleich zu den anderen aus der selben Kategorie.
Gibt es einen Grund dafür, dass im eMail-Template "Neue Rechnung" Proformarechnung Nr. steht?
Sandro , 19.10.12 13:51:
Hallo,

habe ein Problem mit der MwSt Anzeige bei Produkte welche über einen Widget (category Slider) angezeigt werden. Anstelle, wie sonst auch die MwSt mit 19% anzuzeigen, wird hier 0% angezeigt. Verstehe das Problem nicht, da das Widget in der Lage ist die Einstellungen zu lesen bzw. zu übernehmen da auch der Zusatz zzgl. Versandkosten angezeigt wird.

Eine Idee woran das liegen könnte?

Vielen Dank!!
Giorgio , 14.11.12 13:56:
Habe ein etwas anderes Problem. Unser Shop ist Multilingual und ich bekomme im Checkout bei AGB und Widerruf neben den Kästhcne zum aktzeptieren nur einen deutschen Text angezeigt, also: Allegmeine Geschäftsbeidungen müssen akzetiert werden etc. Diese text lässt sich nicht übersetzen und in den MAGE dateien habe ich ebenfalls nicht gefunden. Sieht allerdings wenn jemand aus England kommt etwas seltsma aus in deutsch. Was mache ich falsch bzw. wo kann ich den Text übersetzten. Alles andere funzt SUPERGUT, vielen Dank auch für das Modul!!!
Berger , 06.12.12 10:47:
@Sandro: konntest Du das Problem mit der MwSt lösen? Wäre für deine Lösung dankbar. Bei mir erscheint überall keine MwSt. Auch des autoshipping Modul scheint nicht zu funktonieren.
Thomas , 09.01.13 01:28:
Hallo wenn ich System->Konfiguration->Verkäufe->Versandart aufrufen möchte kommt immer "Fatal error: Out of memory (allocated 20447232) (tried to allocate 595993 bytes) in /homepages/25/d35257780/htdocs/magento/app/code/core/Mage/Core/Model/Translate/Inline.php on line 210

Wie kann ich das beheben?
Danke
Andreas von Studnitz, 09.01.13 21:27:
@Thomas Es scheint, als hätte Magento bei dir extrem wenig Hauptspeicher zur Verfügung, 20 MB. Ich empfehle mindestens 128 MB. Unter 64 MB dürfte es nicht vernünftig laufen.
Sepp Koeck, 29.01.13 20:26:
Moin Moin
Super Extension, aber folgendes Problem.
Bei installation von BCP (better configurable products) wird bei artikeln mit dropdown auswahl der Text Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten Doppelt angezeigt.
Gibt es eine Lösung dafür?
Demo: www.meinmagento.de/nine-west-women-s-lucero-pump.html
Andreas von Studnitz, 29.01.13 21:04:
@Sepp eröffnest du dafür ein Issue unter https://github.com/firegento/firegento-germansetup? Danke.
Mirko , 12.02.13 09:04:
Hallo brauche euren Rat!
Bei mir wird bei den Produkten immer angezeigt:

Incl. 19% Tax, excl. Shipping Cost

Ich habe German Setup installiert und alles angelegt.
Dann habe ich auch versucht in mein Template /locale/de_DE/translate.csv es einzustellen:

“Incl. Tax, plus <a href=""%s"">Shipping Cost</a>","Inkl. MwSt., zzgl. <a dummy=""%s"” href=""%s"">Versand</a>"
“Incl. %s Tax, plus <a href=""%s"">Shipping Cost</a>","Inkl.%s MwSt., zzgl. <a dummy=""%s"” href=""%s"">Versand</a>"
“Excl. %s Tax, plus <a href=""%s"">Shipping Cost</a>","Zzgl. %s MwSt., zzgl. <a dummy=""%s"” href=""%s"">Versand</a>"
“Incl. Tax","Inkl. MwSt.”
“Incl. %s Tax","Inkl. MwSt.”
“Excl. %s Tax","Zzgl. MwSt.”

Leider ohne Erfolg, den Cashe habe ich auch komplett geleert!
Jetzt weis ich nicht weiter. Bitte um Hilfe…

Benurtze Magento 1.7.0.2 was über Plesk installiert wurde und nutze es als MultiStore.

Danke
Andreas von Studnitz, 12.02.13 09:11:
Hallo Mirko,
die Anführungszeichen sehen teilweise so aus, als wären es die falschen, z.B. die letzten bei <a dummy=""%s"”. Kann es daran liegen?

Ich habe das Problem mal an die richtige Stelle nach https://github.com/firegento/firegento-germansetup/issues/128 verwiesen.
Mirko , 15.02.13 22:26:
Hallo
ich habe Magento 1.7.0.2 und alles soweit hinbekommen mit den Steuerklassen. Benutze GermanSetup aber im Shop unter den Produkten mit dem Brutto-Preis wird nicht mehr angezeigt: "inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten angezeigt!"

Habe alle Einstellungen überprüft und sind auch aktiviert, ich kann es mit nicht erklären!
snap , 20.03.13 11:20:
Inkl. MwSt. ändert sich nicht in zzgl. MwSt. wenn wir im Shop auf netto umswitchen. Magento 1.6.2. Cache ist geleert... hat jemand eine Idee
Ich Frage, 10.07.13 10:04:
Gibt es nun eine Lösung dazu ? bei mir wird immer noch Zzgl. %s MwSt., zzgl. Versandkosten angezeigt ??? (Magento Version 1.7.0.2)
xonu , 06.08.13 16:10:
Vielleicht kann dieser Beitrag hilfreich sein:
http://magento.xonu.de/magento-extensions/empfehlungen/german-setup/
Michael Kahl, 16.08.13 13:42:
Moin,
ich hätte da eine Frage zum upgrade der Extension von 1.0.0 auf 1.2.3.
Magento-Shop 1.7.0.2
Wenn ich den Connect-Manager benutze erscheint folgende Fehlermeldung:
CONNECT ERROR: Package 'FireGento_GermanSetup' is invalid
'./app/code/community/FireGento/GermanSetup/Block/Adminhtml/Germansetup.php' already exists

Kann ich die neueste Version der Extension auch per ftp hochladen und die alter Version überschreiben?

Danke
Andreas von Studnitz, 18.08.13 08:44:
@Michael Kahl: Ja, am besten einfach die Dateien drüberspielen.
Yago , 31.08.13 14:24:
Hallo, hier nochmal die Frage von Giorgio da ich das selbe Problem habe und Fragen wollte ob und wie wir das Problem lösen können.

Mfg Yasin

Habe ein etwas anderes Problem. Unser Shop ist Multilingual und ich bekomme im Checkout bei AGB und Widerruf neben den Kästhcne zum aktzeptieren nur einen deutschen Text angezeigt, also: Allegmeine Geschäftsbeidungen müssen akzetiert werden etc. Diese text lässt sich nicht übersetzen und in den MAGE dateien habe ich ebenfalls nicht gefunden. Sieht allerdings wenn jemand aus England kommt etwas seltsma aus in deutsch. Was mache ich falsch bzw. wo kann ich den Text übersetzten. Alles andere funzt SUPERGUT, vielen Dank auch für das Modul!!!
Andreas von Studnitz, 03.09.13 12:08:
@Yago: Die Bestellbedingungen können unter Verkäufe -> Bestellbedingungen im Backend angepasst werden.
Daniel , 10.09.13 11:33:
Hallo Andreas,

ich habe die Extension unter 1.7. installiert und kann die Checkboxen im Bestellprozess bei AGB und Widerrufsrecht nicht anklicken. Kannst du mir weiterhelfen? Danke und Gruß,

Daniel
Tobi , 11.11.13 23:35:
Hallo Andreas,
wie bekomme ich Transaktionsmails in weiteren Sprachen installiert bzw. unter Transaktions-E-Mails angezeigt?
ich habe unter System/German Setup/Setup mal englisch (USA) unter Email-Templates erstellen eingestellt und gespeichert doch da wurde nichts zusätzlich installiert, es wurde mir nur die Installation der deutschen Pakete bestätigt und außer den Deutschen eintragen ist unter Transactions E-Mails auch nichts zu finden.
ich hoffe du kannst mir helfen
vielen Dank
Tobi , 11.11.13 23:45:
> zu Transaktions-E-Mails
magento 1.8
Micha , 03.12.13 11:25:
Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem. Ich habe für einen Bekannten, der einen Magentoshop betreibt GermanSetup installaiert. Nach dem Setup konnte man plötzlich keine Artikel mehr in den Warenkorb legen. Es erscheint eine Fehlermeldungbox, ohne Text. Die installation und das anschließende Setup verlief fehlerfrei.
Es wird die Magento Version 1.7.0.2 verwendet. Kennt jemand das Problem und weiß, wie man es fixen kann?
Ich habe von dem Shop eine Referenz erstellt, in dem das selbe Problem nach ausführen des Setups auftritt.
Hier könnt ihr euch das Problem ansehen:
http://referenz.amuro-beauty-perfume.com/index.php/test.html
Wäre echt super, wenn mir jemande da weiterhelfen könnte.
Viele Grüße und vielen Dank im Voraus!
Micha
Stephan , 26.08.14 00:13:
ist MegaSetup mit Magento 1.9 einsetzbar?
Andreas von Studnitz, 26.08.14 07:19:
@Micha: Ja.
Paul , 07.06.15 22:28:
Hallo Andreas,

ich möchte die Ausgabe in view.phtml ausgeben.

Das hat mit:
$this->getLayout()->getBlockSingleton('FireGento_GermanSetup_Block_Catalog_Product_Price')->getFormattedTaxRate();

auch gut geklappt nur bei grpouped products szeht immer 0%.

Ich nehme an es wird das Gruppen Produkt genommen und nicht die Kinder-Produkte.

Kann ich das irgendwie anpassen?
Den Code habe ich in der grouped.phtml Datei patziert.

Danke im Voraus
Gruß
Paul
Kommentar hinzufügen












Den Code eingeben: *


* - Pflichtfeld